Freyes Spiel


LUZIA


RAID


UNTERHOLZNER

Mag.a Luzia Raid-Unterholzner, geboren und lebend im Bregenzerwald/Austria, 

verheiratet mit Mag. Michael Unterholzner, 2 Töchter, 1 Sohn

SINGEN


Persönliche Gesangsausbildung und Gesangsprojekte

_ unterschiedlichste Chorgesangserfahrungen in Vorarlberg und Tirol ab der Volksschule

 

_ Klavierunterricht bei Musikschuldirektor Mag. Gerhard Wildner und durch ihn vielseitige
   kleine
und große Chorprojekte an der Musikschule Bregenzerwald

 

_ Gesangunterricht an der Musikschule Bregenzerwald bei Sopranistin Shizue Murakami

   (Gesangstudium in Wien bei A. Kolo und Weiterbildung bei R. Bösch)

 

_ gesangspädagogische Weiterbildung bei Altistin Petra Schulze (Gesangsstudium in Kassel,

   in Bochum bei C. Waltjen und Weiterbildung bei Jane Henschel)

 

_ freie Pädagogin für Gesang seit 2006: *Singen - fürs Leben gern!* - individuelle Begleitung

   für Singstimmenentfaltung im Einzelunterricht und für Stimmgruppen/Chöre

 

_ Chorleitung vom Chörle: sing a kling, 2006 - 2009

 

_ weiterführende Stimmbildung und Singstimmentfaltung bei Engelbert Kohler

   (Gesangsausbildung bei Dr. Egenolf in Augsburg & Freiburg, bei Max Lorenz in München &

   Salzburg, bei W. Domgraf - Fassbänder in Nürnberg, u.v.a.)

 

_ private Konzerte und Liederabende

 

_ Sologesang zu Hochzeiten, Auferstehungsgottesdiensten und anderen Lebenswende-

   punkten auf Anfrage

 

_ Duett - Gesang zusammen mit Marita Nett

 

_  Lyrik - Konzerte: Klassischer Solo- und Duettgesang kombiniert mit einer Auswahl eigener

   Gedichte.

   Eine lebendige Verbindung zu der Intention des klassischen Gesanges ist mir ein großes

   Anliegen.

 

_ Leitung und Begleitung von kleinen Singprojekten mit Gesangs-SchülerInnen und für

   Gruppen mit besonderer Zielsetzung

 

_ Seminarleitung zusammen mit Marita Nett: Ewigkeit inmitten der Zeit - Tage für mich -

   mit fünf feinsinnigen und kraftvollen Impulsen: Singen, Strömen, Gespräch, Natur und Stille.

STILLE & SPIRITUALITÄT

 

Studium der Selbständigen Religionspädagogik an der Theologischen Fakultät der Universität in Innsbruck

_ ab frühester Jugend Kennenlernen und Genuss der Don Bosco Pädagogik und der

   salesianischen Spiritualität - zeitgleich Beginn der Pflege von Kontemplation und

   Meditation als persönliches Lebenselexier


_ katholisch im ursprünglich allumfassenden Sinne - Eine universale Spiritualität eint

 

_ Freigeist mit Sehnsucht Stille und Präsenz

 

_ jahrzehntelange Selbsterfahrung in Meditation und persönlicher Spiritualitätsentwicklung:

   Selbstentfaltung und Freiheit in und durch Spiritualität. Erkennen, Wahrnehmen und

   Vertiefen von Authentizität, Selbstliebe und Nächstenliebe.

 

_ Religion als Bewusstsein für innerstes Sein kann im Grunde energetischen Mehrwert und

   Psychohygiene sein.

PÄDAGOGIK & BEGLEITUNG

Pädagogikausbildung innerhalb des Theologiestudiums, Frey Spiel Coach

_ langjährige Seminarleitung von Besinnungstagen für Jugendliche im Bildungshaus

   St. Michael, Tirol

 

_ Leitung von Schweige - Exerzitien gemeinsam mit meinem Ehemann Michael

   Unterholzner für das Team der Begleiter*innen der Arche Tirol

 

_ Religionspädagogische Lehrtätigkeit an Volksschule, Hauptschule, Gymnasium,

   Handelsakademie

 

_ 3 jährige Leitung eines Bibel - Gesprächskreis für Paare

 

_ Pfarraktivitäten mit Anliegen der konkreten und individuell kind- und

   jugendlichengerechten Taufe/Erstkommunion/Firmvorbereitung,

   Familien/Hochzeit/Auferstehungs-Gottesdienstvorbereitungen,

   Verfasserin von spirituellen Texten am Puls der Zeit, Lektorin

 

_ mit viel Empathie, Wohlwollen und Präsenz für mein Gegenüber, liebe ich es meine

   feinsinnige Pädagogik und Intuition zu beleben:

   Mit allen Sinnen frei und sich seiner selbst bewusster werden und sein, mit ihnen arbeiten

   und zur Ruhe kommen, aus ganzem Herzen der inneren Stimme folgen.

 

_ meine ganz individuelle Begleitung basiert auf Präsenzarbeit und Intuition

 

_ zielt auf Erkennen und Stärkung der eigenen Ressourcen, des Selbstbewusstseins und der

   Selbstständigkeit

 

_ im Prozess ist die kreativpädagogische Arbeit ziel- und lösungsorientiert.

 

_ ich pflege eine Offenheit und Begleitung für ganzheitlich individuelle Gesundheitswege,

   Jin Shin Jutsu - eine heilsame Selbsthilfe wende ich seit 2001 in meiner Familie erfolgreich

   an.


_NEU! Ausbildung zum Frey Spiel Coach, Frühjahr 2021; Zertifizierte Frey Spiel Coachin
                                                                www.freyesspielen.de





Beachte bitte:

Mit allen meinen Angeboten unterstütze ich gerne deine jeweilige Eigenverantwortlichkeit, aber für deine körperlichen, geistigen und seelischen Entwicklungsprozesse übernimmst du die vollständige Haftung!
Weder Psychologe, Therapeut, noch ein Besuch bei der Beratungsstelle oder
beim Arzt werden durch meine Angebote ersetzt!